Die Konfliktwerkstatt

Zukunft gemeinsam gestalten.

Die Leistungen der Konfliktwerkstatt

Die Konfliktwerkstatt unterstützt Sie durch Coaching und Mediation bei der Überwindung von persönlichen Herausforderungen und Konflikten und bietet Trainingsangebote zur Stärkung der persönlichen Widerstandsfähigkeit (Resilienz).

Scheinbar unüberwindbare persönliche Hindernisse, ständiger Druck und Stress oder ungeklärte Konflikte können in einem ein Gefühl von Ohnmacht und Resignation bewirken. Wenn eine Situation so verfahren ist, dass man selbst keinen Ausweg mehr erkennt, können Verzweifelung und Mutlosigkeit bis hin zu reduzierter Leistungsfähigkeit oder Krankheit die Folge sein.

Manchmal ist es auch einfach die Frage nach der beruflichen Perspektive, die Suche nach neuen Herausforderungen oder der Wunsch, sich als Führungskraft weiterzuentwickeln, die einen beschäftigen oder verunsichern.

Alle Situationen bieten die Chance, mit professioneller Unterstützung einen neuen Blickwinkel für die Situation zu entwickeln und gemeinsam über geeignete Lösungswege oder Veränderungsmöglichkeiten nachzudenken.

Um Sie auf Ihrem Weg der Veränderung und persönlichen Entwicklung zu begleiten, biete ich Ihnen das, was ich aus eigener Erfahrung als wirkungsvoll und hilfreich empfunden habe, als professionelle Unterstützung:

  • Business Coaching
  • Führungskräftetraining
  • Training zur Stärkung der persönlichen Widerstandsfähigkeit (Resilienz)
  • Moderations- und Mediationsverfahren
  • Einführung von betrieblichen Gesundheits- und Konfliktmanagementsystemen
  • Segelkurse und Teamevents
  • Vorträge, Seminare und Workshops

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Informationsgespräch, um die für Ihr Anliegen passenden Rahmenbedingungen zu besprechen.

******************** Vorträge & Kurse ********************

Seminar 'Segel Dich stark' - Training zur Stärkung persönlicher Widerstandsfähigkeit und Entwicklung gesunder (Selbst-) Führung

Dauerstress, Leistungs- und Termindruck oder ständige Erreichbarkeit sind für immer mehr Menschen eine immer größere Herausforderung mit zum Teil gravierenden negativen Folgen für Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Segel Dich stark ist ein besonderes Trainings-Angebot an Führungskräfte, Selbstständige und Menschen, die Ihre persönliche Widerstandsfähigkeit stärken und ihre (Selbst-) Führungskompetenzen im Umgang mit diesen Herausforderungen gezielt entwickeln möchten.

Wichtige Faktoren resilienten Verhaltens, wie der sorgsame Umgang mit Ressourcen, das Akzeptieren von unabänderlichen Rahmenbedingungen oder lösungsorientiertes Handeln in Krisensituationen werden für Sie auf dem Segelboot hautnah erlebbar. Das besondere Setting sogt dafür, dass Sie diese Erfahrungen nachhaltig verinnerlichen.

Auf Ihre persönliche Situation übertragen Sie diese Erfahrungen in zahlreichen vertiefenden Coachingübungen, bei denen Sie immer als Mensch mit all Ihren persönlichen Dimensionen von Verstand, Körper, Gefühlen und Seele im Mittelpunkt steht.

Abgerundet wird das Programm durch Basiswissen zu den Themen Resilienz und Umgang mit Stress sowie durch unterstützende Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen.

Unter Anleitung von erfahrenen Trainern haben Sie so die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen in achtsamer Selbststeuerung und resilienter Führung gezielt zu trainieren und zu erweitern.

In dem dreitägigen Training erarbeiten Sie sich:

  • Kompetenzen in der achtsamen Selbststeuerung;
  • Klarheit bzgl. Ihrer Rollen, Antreiber, Belastungsgrenzen und Kraftquellen;
  • Bewusstsein über den Zusammenhang sorgsamer Führung und dauerhafter Leistungsfähigkeit;
  • Klarheit über Ihr eigenes Führungsverhalten im Hinblick auf den sorgsamen Umgang mit Ressourcen;
  • konkrete Schritte zur Umsetzung resilienter Selbst- bzw. Teamführung.

---------- Segel Dich stark - Termine 2018 ----------

Das Seminar findet 2018 an den folgenden Terminen in der Marina Ultramarin in Kressbronn am Bodensee statt.

    1. bis 04. Mai 2018
    1. bis 15. Juni 2018
    1. bis 13. Juli 2018
    1. bis 21. Sept. 2018

Das Training beginnt am ersten Tag um 10:00 Uhr und endet am dritten Tag um 16:00 Uhr.

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.650,- EUR für Firmenzahler bzw. 1.390,- EUR für Selbstzahler. Die Preise verstehen sich inkl. Seminarpauschale und Mittagessen zzgl. Mehrwertsteuer und Übernachtungskosten.

Frühbucher erhalten bei Anmeldung bis vier Monate vor Beginn der Veranstaltung eine Ermäßigung von 15% auf die genannten Preise. Anmeldeschluss ist drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

Gearbeitet wird überwiegend in der Match Center Lounge im Ultramarin Hafen. Teile des Trainings werden auf Segelbooten vom Typ Bavaria B/ONE durchgeführt. Segelkenntnisse sind nicht erforderlich.

---------- Teilnehmerstimmen ----------

"Ein wirklich tolles Seminar und eine runde Sache. Es hat mich auch Tage danach noch stark beschäftigt. Ein paar Dinge konnte ich tatsächlich schon im Job brauchen (auch im Coaching von Mitarbeitern)."

"Positiv aufgefallen im letzten Monat ist für mich eine Resilienz Ressource, nämlich die Netzwerkorientierung um Probleme im Projekt zu lösen. Die Gesprächsampel hat mit dazu beigetragen, dass ich oft direkter kommuniziere mit Kollegen."

"Ich habe die Dinge, die gleich umzusetzen waren direkt umgesetzt. Ich arbeite aktiv an meinem Umfeld mit positiver Rückmeldung."

---------- Anmeldung ----------

Zur Anmeldung schicken Sie bitte das Anmeldeformular ausgefüllt per Email an mail@die-konfliktwerkstatt.de.

Gerne erstelle ich Ihnen auch ein individuelles Angebot für Ihr Unternehmen.

*******************************************************

Vortrag 'Wie ich werde wer ich bin'

Der Vortrag ist eine Einführung in das Thema psychische Widerstandsfähigkeit (Resilienz) und was uns stark macht.

Es geht um die Frage, warum Menschen unterschiedlich mit Stress, Druck und persönlichen Krisen umgehen. Welche Faktoren bilden die Grundlage für Resilienz? Und wie kann diese gezielt trainiert werden?

Der Vortrag eignet sich, um einem breiten Publikum das Thema psychische Widerstandsfähigkeit z.B. im Rahmen einer Informations- oder Firmenveranstaltung näher zu bringen. Er soll dazu ermutigen, die eigene Widerstandsfähigkeit aktiv zu trainieren und Verantwortung für die persönliche Lebensgestaltung zu übernehmen.

Vortrag auf Anfrage, Dauer 30 - 45 Minuten.